Wer den Oberbank Marathon (42,195 km) am 14. April 2019 innerhalb eines bestimmten Zeitlimits laufen möchte, kann sich an unsere Tempomacher halten.

 

Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch heuer wieder erfahrene Läufer, die ein bestimmtes Tempo laufen und infolgedessen die angestrebte Marathonzeit exakt einhalten.

 

Die Tempomacher sind nicht zu übersehen

Jeder Zielläufer, der in den entsprechenden Startblöcken steht, ist mit einer entsprechenden schwarzweißen Fahne und aufgedruckter Zielzeit gekennzeichnet.

 

Am Samstag, 13. April 2019 werden die Tempomacher im Zuge der Marathon Expo in der TipsArena um 13:00 Uhr auf der Aktionsbühne vorgestellt.

Endzeiten stehen genügend zur Verfügung, da sich der Zeitraum von unter drei Stunden bis hin zu einer Laufdauer von unter 4:30 Stunden erstreckt.