Sport macht Spaß, entspannt und hilft, gesund zu bleiben. Und weil Bewegung einfach zu einem gesunden Aufwachsen zählt, ist es der OÖGKK ein großes Anliegen, auch heuer wieder den Juniormarathon am 14. April als Hauptpartnerin zu unterstützen.


Ein gesunder Lebensstil ist bereits bei den Jüngsten extrem wichtig. „Je früher wir auf die Gesundheit unserer Jüngsten schauen, desto besser“, sagt OÖGKK-Obmann Albert Maringer. Dabei spielt Bewegung auch eine große Rolle. Laufen, wandern oder spazieren ist im wahrsten Sinn des Wortes „kinderleicht“ und ohne teure Ausrüstung möglich. „Kinder, die sich viel bewegen, legen den Grundstein für einen aktiven und gesunden Lebensstil und sind später auch gesündere Erwachsene. Das zeigen auch Studienergebnisse“, betont OÖGKK-Direktorin Andrea Wesenauer.
Die OÖGKK gilt als Vorreiterin auf dem Gebiet der Gesundheitsförderung und Prävention. Das beginnt schon bei den Jüngsten: So wurde für werdende Eltern und junge Familien das Paket „... von Anfang an!“ geschnürt. Zu den Themen zählen unter anderem Ernährung, Zahngesundheit, Entwicklung des Kindes, psychische Gesundheit, Impfen und Unfallprävention. Auch für Schülerinnen und Schüler bietet die OÖGKK zahlreiche gesundheitsfördernde Maßnahmen an.
Der OÖGKK ist es daher sehr wichtig, den Juniormarathon, für den im Vorjahr ein neues Konzept entwickelt wurde, zu unterstützen. Der Event zeigt, wie sich schon die Jüngsten für Bewegung begeistern. Und Spaß und Freude an Sport stehen für die OÖGKK auch im Vordergrund des Juniormarathons. Jedes Kind ist ein Sieger!
Rund 2.300 Kinder werden wieder am OÖGKK Juniormarathon powered by Radio OÖ am Start stehen. Die Teilnahme ist für alle Kinder kostenlos und zudem bekommt noch jedes Kind ein cooles T-Shirt, ein Startersackerl, eine Teilnahmemedaille und die Möglichkeit, sich am Verpflegungsstand nach dem Lauf zu verköstigen.
Die Startplätze beim OÖGKK Juniormarathon powered by Radio OÖ sind sehr beliebt, wir empfehlen eine rechtzeitige Anmeldung hier. So steht dem Lauferlebnis Ihres Kindes beim Linz Donau Marathon 2018 im Stadion der Stadt Linz auf der Gugl nichts mehr im Weg.

Foto: Training in der SNMS Kleinmünchen © Weihbold OÖN
Foto: Präsentation der neuen OÖGKK Junior Marathon Shirts: Gugl Hero
Vlnr: Johann Freudenthaler (Sportlicher Leiter SNMS Kleinmünchen), Andrea Wesenauer (Direktorin OÖGKK), Eduard Stangl (Direktor SNMS Kleinmünchen), Günther Weidlinger (Mitorganisator Linz Donau Marathon) © Weihbold OÖN