Die freiwilligen Helfer beim 15. Linz Donau Marathon wurden zum Essen eingeladen.


Ein Marathon dieser Größenordnung wäre nicht schaffbar ohne die zahlreichen freiwilligen Helfer am Marathon-Wochenende. Mehr als 300 Freiwillige waren bereit uns in den verschiedenen Bereichen zu helfen. Angefangen bei der Startnummernausgabe am Freitag und Samstag, über den Juniormarathon, bis hin zu den verschiedenen Labestationen, Kleiderbeutelabgabe, oder Medaillenausgabe. Aber auch auf die Streckenposten, Staffelbetreuer, Motorradfahrer und Radfahrer darf nicht vergessen werden.
Für diesen unermüdlichen Einsatz wollten wir einmal

DANKE, DAnke, danke

sagen.
Als kleine Aufmerksamkeit wurden alle Helfer am vergangenen Freitag, 29. April 2016, zu einem Dankeschönabend ins Resteraunt Anklang, im Brucknerhaus, eingeladen.