Wir trauern um Hans Grasser. Er wird uns fehlen.


15 Mal feuerte Prangerschütze Hans Grasser aus Perg den Startschuss für tausende Läufer/innen mit seinem Stutzen beim Linz Donau Marathon ab. Hans war vom ersten Augenblick des Linz Marathons an zu einem Markenzeichen geworden. Mit seinem Goiserer Hut und der dazugehörigen Tracht war er für tausende Zuschauer und Läufer DER Blickfang an der Startlinie des Linzmarathons. Auf seinen Startschuss auf der Linzer Autobahnbrücke, der Tradition war, haben tausende Läufer gespannt gewartet. Am Donnerstag, dem 27. Oktober 2016 ist Hans Grasser, nach langer schwerer Krankheit, im 70. Lebensjahr gestorben. Bis zuletzt war er dem Linzmarathon treu verbunden und hat Linz Marathonorganisator Ewald Tröbinger, der Ihn vor einigen Wochen noch besucht hat, sogar noch Tipps für seine Nachfolge gegeben. Wir werden Hans Grasser vermissen und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Foto: Linz Bürgermeister MMag. Klaus Luger und Hans Grasser vor dem Start 2016