Teilnehmerrekord für 15. Borealis Linz Marathon


In der Linzer Tips Arena konnte sich zum Auftakt des Marathon-Wochenendes der Lauf-Nachwuchs messen und auch Spaß haben.

 

Nur Sieger beim Kinderlauf am Jubiläums-Marathonwochenende

Heuer fand der OÖ Nachrichten Junior-Marathon powered by ORF Radio OÖ bereits zum elften Mal statt. Am Tag vor dem Hauptwettbewerb haben sich 2.700 Kinder versammelt um so zu laufen wie die Großen. Die Bewerbe waren bereits seit Wochen restlos ausgebucht. Die Distanzen für die ganz Kleinen starteten bei 40 Metern, über 400 Meter und endeten bei der Königsdisziplin für die Jugendlichen (4200 Meter).

Für den OÖ Nachrichten Junior-Marathon powered by ORF Radio Oberösterreich ziehen LIVA Marathonkoordinator Wolfgang Lehner und Linz Marathon Organisator Ewald Tröbinger eine erfreuliche Bilanz: „Der Junior-Marathon erfreut sich von Jahr zu Jahr einer immer größeren Nachfrage. Wir mussten bereits vor Wochen die Aufnahme zu den einzelnen Laufbewerben schließen, weil wir restlos ausgebucht waren. Da nach dem Kindermarathon für uns auch vor dem Kindermarathon ist, werden wir uns für 2017 genau ansehen welche weiteren Innovationen wir bei diesem so beliebten Laufbewerb entwickeln können.“

 

Mit Nachnennungen erstmals 20.150 Teilnehmer

Samstagabend konnte erstmals in der fünfzehnjährigen Geschichte des Linz Marathon die 20.000er Marke eindrucksvoll überschritten werden. Zum finalen Nennschluss der Nachnennungen, die am Freitag und Samstag möglich waren, konnten sich die Veranstalter über 20.150 Teilnehmer für die Laufbewerbe des 15. Linz Marathon freuen.

„Es freut uns besonders, dass wir zu unserem Jubiläum mit den Nachnennungen nun erstmals deutlich die 20.000er Schallmauer durchbrochen haben. Das zeigt, dass sich Linz in den letzten 15 Jahren ständig weiterentwickelt hat und unsere Bemühungen ein optimales Service und Qualität für die Teilnehmer zu liefern, honoriert werden“, freut sich LIVA Marahton Koordinator Wolfgang Lehner.

 

Fotos: Klaus Mitterhauser, honorarfrei, Urheberrecht erbeten

Zu den Ergebnissen >> 

Zu den Teilnehmerfotos >>

Zu den Pressefotos >>