Update.


 Liebe Linz Marathon Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

 

monatelange Vorbereitung, strikte Trainingspläne, ihr habt euren Alltag längst auf das Ziel abgestimmt. Und plötzlich wird die Laufveranstaltung, an der ihr teilnehmen wolltet, abgesagt. Auch für uns waren es monatelange Vorbereitungen und lange Tage. Wir arbeiten mit viel Leidenschaft und Herzblut und organisieren seit bald zwei Jahrzehnten Oberösterreichs größte und beliebteste Laufsportveranstaltung - den Linz Donau Marathon. Für das Organisationsteam war die Nachricht, dass der 19. Oberbank Linz Donau Marathon Anfang April nicht stattfinden kann, ein großer Schock.

 

Wir sehen es als unsere Aufgabe, stets kundenfreundlich und serviceorientiert zu arbeiten, um für unsere Läuferinnen und Läufer ein unvergessliches Lauferlebnis zu gestalten. Die österreichische Bundesregierung hat wenige Wochen vor dem 19. Oberbank Linz Donau Marathon beschlossen, dass aufgrund von Covid-19 bis auf Weiteres unter anderem keine Großveranstaltungen mehr stattfinden dürfen. Die Planungen waren zu diesem Zeitpunkt schon sehr weit fortgeschritten, Bestellungen waren schon geliefert, ein Großteil unseres Budgets investiert. Daher hat auch die Rückabwicklung Zeit in Anspruch genommen. Viele Fragen mussten und müssen noch geklärt werden, damit wir auch ein Bestehen des Linz Donau Marathon in den Folgejahren garantieren können.

 

Nach vielen Gesprächen können wir euch nun mitteilen, dass wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer die gesamte Stargebühr erstattet können. mika:timing wird ab 20. Mai 2020 die Startgebühren und Kosten für gebuchte Zusatzleistungen (Medaillengravur, Chip) zurück überweisen. Eine Übertragung auf das kommende Jahr wäre mit einem immensen organisatorischen und finanziellen Mehraufwand verbunden und können wir daher nicht anbieten.

 

Sollte der eine oder andere den Linz Donau Marathon auf die Art und Weise unterstützen wollen, dass er/sie auf sein/ihr Startgeld, oder einen Teil davon, verzichten will, so bedanken wir uns sehr herzlich dafür. Wir hatten bereits einen mittleren sechsstelligen Betrag investiert, euer Beitrag würde uns die Organisation im nächsten Jahr wesentlich erleichtern.

 

Alle gemeldeten Teilnehmer erhalten heute, 27.April 2020, von mika:timing eine E-Mail mit einem personalisierten Link, wo Sie bis zum 11. Mai 2020 angeben können, ob und wie viel Sie spenden möchten. Sammelanmeldungen können nur pauschal bearbeitet werden. Alle, die sich zu dieser Frist nicht melden, erhalten alle bezahlten Leistungen automatisch ab 20. Mai 2020 rücküberwiesen.

 

Wir freuen uns, wenn wir euch nächstes Jahr am 11. April 2021 an der Startlinie begrüßen dürfen!
Sobald die Anmeldung für den Oberbank Linz Donau Marathon 2021 möglich ist, werden wir euch informieren. Bis dahin wünschen wir euch alles Gute und bleibt gesund.

Euer
Linz Marathon Team