Der Linz Marathon kann sich nun mit einem eigenen Maskottchen schmücken - wir suchen noch einen Namen...


Der Oberbank Linz Donau Marathon, der am 15. April 2018 seine bereits 17. Auflage erlebt, ist eine ständig weiterlaufende Erfolgsgeschichte. Er lockt jedes Jahr knapp 20.000 SportlerInnen in Oberösterreichs Landeshauptstadt, die mit Begeisterung auf den Beinen sind und von mehr als hunderttausend Zuschauern entlang der Strecke angefeuert werden.

Nun kann sich der Marathon endlich mit einem eigenen Maskottchen schmücken. Die Firma Rasani Design aus Leipzig, ein absoluter Spezialist auf diesem Gebiet, hatte auch für Linz einen glänzenden Einfall. “Unterstützt vom Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel der LIVA wurde unter deren Motto “Lauffeuer” ein Maskottchen entwickelt, welches Persönlichkeit ausstrahlt, zusätzliche Identifikation schafft und mit Sympathie und Individualität die Linz-Marathon-Botschaft vermittelt”, sagt Ewald Tröbinger vom OK-Team.

Gesucht wird noch ein Name für den überaus gelungenen Tempomacher. Ab sofort können unter diesem Link kreative Namensvorschläge deponiert werden.
Unter allen Einsendungen wird ein Startplatz für den 17. Oberbank Linz Donau Marathon am 15. April 2018 verlost.

Foto: Linzmarathon Maskottchen ©Klaus Mitterhauser
v.l. Günther Weidlinger, Christina Korntner, Linz Marathon Maskottchen, Julia Kitzmüller, Ewald Tröbinger