Update.


Liebe Läuferinnen und Läufer,

liebe Linz Marathon Freundinnen und Freunde,

liebe Partner und Sponsoren!

 

Das Büro des Linz Donau Marathon ist aufgrund der Coronakrise derzeit nicht besetzt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind via Home Office mit der Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes beschäftigt, wir bitten um Verständnis, wenn es bei der Beantwortung von Anfragen zu Wartezeiten kommt. Wir nehmen den Auftrag und die Vorgaben der Bundesregierung sehr ernst und wollen aktiv zur Verbesserung der Situation und zur Überwindung der Krise beitragen.

 

Die Organisation des für den 05.04.2020 geplanten 19. Oberbank Linz Donau Marathon war klarerweise schon sehr weit fortgeschritten. Diese Planung müssen wir nun Schritt für Schritt wieder rückgängig machen und dabei mit vielen Sponsoren, Unternehmen, Vereinen, freiwilligen Helferinnen und Helfern und natürlich vor allem mit den Läuferinnen und Läufern kommunizieren. Bitte gebt uns noch ein wenig Zeit, um alle Detailfragen zu klären. Wir melden uns umgehend bei Euch mit Antworten auf alle wichtigen Fragen, sobald wir die finale Vorgehensweise vorliegen haben.

 

Natürlich haben wir geprüft, ob eine Verschiebung in den Herbst möglich ist. Auf Grund der zahlreichen Sportveranstaltungen und diversen Events in Linz war dies aber leider nicht möglich. Der beliebteste Marathon in Österreich mit dem besten Kundenservice soll daher im nächsten Jahr wieder ein Event der Sonderklasse werden, und wir können Euch versichern, dass wir mit vollem Engagement, Enthusiasmus und Herzblut daran arbeiten. Ein Teil der Konzentration bei der gegenwärtigen Arbeit ist deshalb auch bereits auf den nächsten Linz Donau Marathon am 11.04.2021 gerichtet.

 

Wir selber waren sehr traurig, dass der Linz Donau Marathon 2020 abgesagt werden musste, wir blicken aber zuversichtlich nach vorne und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen mit Euch. Bis dahin müssen wir nun noch alle zusammenhalten und die Maßnahmen der Behörden strikt einhalten, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Und das ist ein Ziel, für das es sich auch für uns Laufsportbegeisterte lohnt, einmal stehen zu bleiben.

 

Unterstützen wir gemeinsam die Personen, die trotz der schwierigen Zeit immer für uns da sind und sich für unser Wohlbefinden einsetzen. Vielen Dank an unsere Partner, die auch jetzt stark gefordert sind, speziell die Blaulichtorganisationen Rotes Kreuz, Polizei und Feuerwehr: Danke, dass ihr so selbstlos für das Wohlergehen der Menschen sorgt!

 

Laufen ist die einfachste Sportart der Welt, und unser Herz hängt zu 100% an dem was wir tun, nämlich für Euch ein Lauffest der besonderen Art zu organisieren. Der Start auf der Autobahnbrücke, die Stadtteilfeste, die Tempozonen, die Musikmeilen, die Verpflegungsstellen, all das macht das Flair des Linz Donau Marathon aus, und all das werdet ihr im nächsten Jahr wieder in Linz erleben können.

 

Wir hoffen, dass es Euch, Euren Familien und Freunden gutgeht und bald wieder Normalität in unseren Alltag kommt. Die Gesundheit geht immer vor, passt auf Euch auf und haltet Euch fit so gut es geht. Wie oft haben wir in den letzten Tagen gehört: "Gemeinsam werden wir das schaffen." In dieser Aussage steckt viel Wahrheit, und wir wollen sogar noch einen Schritt weitergehen und sagen: Nur gemeinsam können wir das schaffen!

 

Euer Team des Oberbank Linz Donau Marathon und die Veranstalter

OÖNachrichten, Stadt Linz und LIVA