Kostenlose Lauftrainings

 

Das gibt es nur in Linz. Trainieren Sie mit den beiden schnellsten Marathonläufern Österreichs für den 16. Oberbank Linz Donau Marathon am 9. April 2017.

 

LIVA Lauftreffs:  

DAUERLAUFTRAINING mit Günther Weidlinger, Dr. Andreas Dallamassl und Dr. Alfred Fridrik. Lange lockere Dauerläufe um die Grundlage für ein gutes Halb-, Viertel- und Marathontraining zu schaffen. In der Gruppe läuft es sich viel leichter, die Zeit vergeht schneller und zudem haben Sie die Möglichkeit die Experten mit Fragen zu löchern.

 

 

Startzeit für alle Trainings jeweils Samstags, 9:00 Uhr Treffpunkt: Haupteingang ARCOTEL Nike, Untere Donaulände 9, 4020 Linz  

 

Termine:

  • 26. November 2016
  • 3. Dezember 2016
  • 17. Dezember 2016
  • 7. Jänner 2017
  • 21. Jänner 2017
  • 4. Februar 2017
  • 25. Februar 2017 
  • 11. März 2017
  • 25. März 2017
  • 1. April 2017 gemeinsam mit Gerhard Hartmann

 

 

Oberbank Lauftreffs:  

Intervall-Lauftrainings mit Gerhard Hartmann  

Ein professionelles Training ist die Basis für eine gute persönliche Laufzeit und einen verletzungsfreien Lauf – egal, ob Marathon, Halbmarathon oder Viertelmarathon. Um Sie bei den Vorbereitungen für den Oberbank Linz Donau Marathon optimal zu unterstützen, hat die Oberbank auf vielfachen Wunsch wieder Gerhard Hartmann engagiert. Im Rahmen einer 7-teiligen Intervall-Lauftrainings-Serie zeigt Ihnen Gerhard Hartmann, wie Sie Ihr Leistungsvermögen verbessern können. Und er liefert wertvolle Tipps, wie Sie auch die Wintermonate optimal zur Steigerung Ihrer Leistungsfähigkeit nützen können. 

Anmeldung erforderlich!

Wir bitten Sie um Anmeldung für Ihre gewünschten Lauftermine bis spätestens Dienstag, 1. November 2016. Zur Anmeldung senden Sei eine E-Mail an: dominic.koll@oberbank.at. 

 

Startzeit für alle Trainings jeweils Samstags, 9:00 Uhr Treffpunkt: Haupteingang Arcotel Nike, Untere Donaulände 9, 4020 Linz    

 

Termine:

  • 5. November 2016: 3 x 3.000 Meter & Trainingstipps
  • 12. November 2016: 2 x 4.000 Meter, Belastung nach Leistungsstärke
  • 19. November 2016: 8 x 500 Meter, etwas schneller als individuelles Marathontempo  
  • 18. Februar 2017: 3 x 3.000 Meter, Überprüfung Leistungsvermögen gegenüber Herbst 
  • 4. März 2017: 2 x 4.000 Meter Samstag, 18. März 2017: 10 x 500 Meter 
  • 1. April 2017: Unmittelbare Wettkampfvorbereitung, leichter Dauerlauf im Wechseltempo gemeinsam mit Günther Weidlinger